2019-11-18_Sparkasse_healthy_mandy.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    SicherheitsberaterInnen für Senioren auf immer mehr Tricks vorbereitet ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Fragen, die Vereinsvorsitzende umtreiben beim Fachtag „Ehrenamt“ in Ingelheim ...weiterlesen
  • Bingen:
    Neues ÖPNV-Liniennetz startet in Bingen am 15. Dezember ...weiterlesen
  • Bingen:
    Weihnachtsbaumverkauf im Binger Wald: "frisch und heimisch" ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
10.12.2019
- In selbstherrlicher Manier und stark übergriffig verhielt sich am Montagmorgen ein Senior gegenüber einer 13-jährigen ...weiterlesen >>
 
09.12.2019
- In der Gemarkung Waldböckelheim brannte am Montagvormittag eine Gartenlaube nieder. ...weiterlesen >>
 
07.05.2016
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

Sparkasse Rhein-Nahe bietet Mitarbeitern RNN-JobTicket

Sparkasse Rhein-Nahe bietet Mitarbeitern RNN-JobTicket

Seit dem 1. Juni 2019 bietet die Sparkasse Rhein-Nahe ihren Beschäftigten ein Jobticket des Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes (RNN), nachdem ein entsprechender Vertrag zwischen Sparkasse Rhein-Nahe und RNN abgeschlossen wurde.

Alle 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zentralen Standorten wie in Bad Kreuznach und Ingelheim, aber auch alle Angestellten in dezentralen Beratungscentern und Filialen können damit deutlich vergünstigt mit Bussen und Bahnen unterwegs sein.

Das RNN-Jobticket ist ein vergünstigtes Jahresticket für das gesamte RNN-Verbundgebiet, das die Landkreise Birkenfeld, Bad Kreuznach, Mainz-Bingen, Alzey-Worms und Mainz/Wiesbaden umfasst. Damit können sämtliche Nahverkehrszüge, Stadt- und Regionalbusse sowie Straßenbahnen jeden Tag nicht nur zur Arbeit, sondern auch in der Freizeit genutzt werden. Attraktiv ist zudem die Mitnahmeregelung, mit der vier weitere Personen kostenfrei abends und am Wochenende ganztags mitgenommen werden können. 

„Mitarbeiter, die gerade zu Zeiten starken Berufsverkehrs die Fahrt zur Arbeit mit dem Öffentlichen Personennahverkehr wählen, kommen Studien zufolge besser ausgeruht, informiert und vorbereitet zur Arbeit“, erklärt Rolf Walz, Personalleiter der Sparkasse Rhein-Nahe (Foto), einen der Gründe, warum man den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern diese Möglichkeit anbieten möchte. Darüber hinaus leistet die Sparkasse einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz unserer Region.

„Wir freuen uns gerade auch im Bad Kreuznacher Raum einen weiteren, für die Region sehr bedeutenden Großkunden gewonnen zu haben“, erläutert  Silke Meyer (Foto), die beim RNN für den Großkundenbereich verantwortlich zeichnet. „Mit dem neuen Partner haben derzeit rund 37.000 Beschäftigte im gesamten RNN-Verbundgebiet die Möglichkeit, das kostengünstige RNN-JobTicket zum monatlichen Preis von 39,80 Euro zu nutzen“. 

Quelle: Sparkasse Rhein-Nahe


 

Facebook Du findest uns auf FB 410px



2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg