2019-12-25_SPK_Ueber_Geld_sprechen.gif
2018-11-02_Ofenfreund_Gif_Skyscraper.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
20.02.2020
- Auch in diesem Jahr gingen die Sicherheitsmaßnahmen am Narrenkäfig wieder auf: Insgesamt verlief die Veranstaltung aus ...weiterlesen >>
 
20.02.2020
- Mehrere Teile eines Tores sind am Dienstagvormittag an einem Firmenzugang "In der Heimbach" verbogen worden. ...weiterlesen >>
 
20.02.2020
- Am 20.02.2020 gegen 7.55 Uhr wurde der PI Bad Kreuznach ein herrenloser Aktenkoffer in einer ...weiterlesen >>
 
20.02.2020
- Eine 60-jährige Fußgängerin wurde am Dienstag gegen 7.10 Uhr beim Überqueren der Andreasstraße von ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
URANO bietet auch für 2020 Ausbildungsplätze an
Die URANO Informationssysteme GmbH mit Hauptsitz in Bad Kreuznach ist ...weiterlesen
 

BBS Bingen will berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt IT einrichten

Bingen, 07.02.2019
Die Berufsbildende Schule (BBS) stellt zum Schuljahr 2020/2021 beim Landkreis Mainz-Bingen den Antrag auf Einrichtung eines beruflichen Gymnasiums – Fachrichtung Technik, Schwerpunkt Informationstechnik.

Aufgeteilt in die Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11) und die Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12 und 13), soll dieser Zweig eine weitere Gelegenheit bieten, die Allgemeine Hochschulreife zu erlangen. „Da der Bildungsauftrag eines beruflichen Gymnasiums insbesondere auch darin besteht, berufsorientierte Fachkenntnisse zu vermitteln, bietet dieses Gymnasium damit zusammen mit dem allgemeinbildenden Abschluss eine Qualifizierung im Bereich der Informationstechnik“, heißt es in dem Antrag.

Oberbürgermeister Thomas Feser unterstützt das Vorhaben sehr gerne. „Diese Ergänzung verbessert unser Angebot an schulischen Möglichkeiten noch weiter und stärkt unseren Platz im Bildungsbereich. Nicht nur für die Binger Schülerinnen und Schülern, sondern auch für die Interessierten aus den angrenzenden Kommunen ergibt sich hiermit eine Bereicherung in einem wichtigen, zukunftstragenden Sektor. Das IT-Fachwissen nimmt einen immer größer werdenden Stellenwert in unserem Leben ein und wir brauchen auch in diesen Disziplinen gut ausgebildete Fachkräfte. Daher hoffe ich sehr, dass der Landkreis diesem Antrag zustimmt."

Auch der Präsident der Technischen Hochschule, Prof. Dr.-Ing. Klaus Becker, begrüßt in einem Schreiben an die BBS das Vorhaben und hebt hervor, wie sehr diese Erweiterung mit der Digitalisierungsstrategie der TH harmoniere.

Quelle: Stadtverwaltung Bingen am Rhein
 

Sie sind bei
acebook?

Über Ihr "Gefällt mir" würden wir uns freuen: https://www.facebook.com/hanzonline  


hanzlogo 8Jahre FLACH