2019-10-30_02Honrath_Superbanner_Corsa.gif
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Thermografie-Spaziergang in Bingen-Bingerbrück: Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus? ...weiterlesen
  • Bingen:
    Vize-Präsident der Sokai Gakkai und Mitarbeiter zu Besuch in Bingen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
24.01.2020
- Bad Sobernheim: Einbrecher wollten historisches Spielzeugauto entwenden ...weiterlesen >>
 
24.01.2020
- Bad Sobernheim: Fahranfängerin unter Drogeneinfluss ...weiterlesen >>
 
24.01.2020
- Bingen: Unbekannte stiegen in Bäckereifiliale ein ...weiterlesen >>
 
22.01.2020
- Mainz: Brutale Schläger erwarteten leitende Angestellten auf dem Firmenparkplatz ...weiterlesen >>
 

Perspektiven-PROMOTION
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Schneider Bau vereinbart Schulpatenschaft mit Crucenia-Realschule plus
Die Unternehmensgruppe Schneider Bau aus Merxheim ist eines der führenden ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Home Instead Bad Kreuznach, Bingen und Umgebung – Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden
Wer wünscht sich das nicht, auch im Alter möglichst lange ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 

Andy Jochum gewinnt und Ute Beutel qualifiziert sich

Wettbewerbserfolge in Alten Sprachen und Naturwissenschaften

Wettbewerbserfolge in Alten Sprachen und Naturwissenschaften
Das Gymnasium an der Stadtmauer bietet mit altsprachlichem Zweig und mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt seinen Schülerinnen und Schülern eine Vielfalt an Entfaltungsmöglichkeiten ihrer Interessen und Kompetenzen. Lehrerinnen und Lehrer legen dabei großen Wert auf die Förderung in den genannten Bereichen, was immer wieder zu außerordentlichen und beachtlichen Erfolgen führt.

So wurde dem Oberstufenschüler Andy Miguel Jochum jüngst im Rheinland-Pfalz-weiten Wettbewerb Certamen Rheno-Palatinum der Sonderpreis für die beste Leistung in Griechisch und Latein verliehen. Den Auftakt des in mehrere Stufen gegliederten Wettbewerbs bildet eine Klausur im Umfang einer Abituraufgabe mit Übersetzung und Interpretation. Thema war dieses Mal ein Brief von Plinius dem Jüngeren, in dem er anlässlich des Todes des Historikers Gaius Fannius über die Vergänglichkeit sinniert. Wer weiterkommt, fertigt eine Hausarbeit an und darf bei entsprechender Eignung ein Kolloquium absolvieren. Erfolgreichen Absolventen winkt sogar ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes. Die Betreuung des Wettbewerbs liegt in den Händen von Oberstudienrätin Monika Scheib.

Ebenfalls eine Punktlandung im Bereich Naturwissenschaften gelang Ute Beutel, die zurzeit am Auswahlwettbewerb für die 2019 in Israel stattfindende Internationale Physikolympiade teilnimmt. Ute erreichte in der ersten von insgesamt vier Runden die volle Punktzahl und qualifizierte sich mit dieser hervorragenden Leistung für die zweite Runde. Ziel des Auswahlwettbewerbs ist, die besten fünf Schülerinnen und Schüler zu ermitteln, die Deutschland 2019 in Israel vertreten dürfen. Bundesweit haben sich rund 1.100 Jugendliche von 345 Schulen angemeldet. Die IPho findet seit 1967 jährlich statt und bietet einen besonderen Anreiz zur Förderung interessierter und begabter Schülerinnen und Schüler im Fach Physik. Betreut wird Ute Beutel von Oberstudienrätin Kerstin Becker.

Die Schulgemeinschaft freut sich mit beiden Preisträgern über den großen Erfolg und wünscht ihnen weiterhin viel Freude bei der Beschäftigung mit Sprache, Philosophie, theoretischen und experimentellen Aufgaben.


Foto: Andy Miguel Jochum lernt seit der 5. Klasse Latein und seit der 8. Klasse Griechisch am Stama; Ute Beutel besucht die Jahrgangsstufe 12 und hat Physik als Leistungsfach belegt.

Quelle:
Sandra Glanzmann    
Gymnasium an der Stadtmauer


2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg