2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
21.02.2020
- Am Donnerstag, 20.02.2020, zwischen 15 und 15.20 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken vom Parkplatz ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Am Dienstag, 18.02.2020, gegen 9 Uhr befuhr ein weißer Transporter die Landstraße 239 aus Richtung Gemünden kommend in Fahrtrichtung Bad ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- Die Polizei Bad Kreuznach berichtete, dass es in der Nacht vom 14.02.2020 auf den 15.02.2020 ...weiterlesen >>
 
21.02.2020
- In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Schulstraße in Kirn an ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 

Im Jahr 2020:

Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis

Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis
Die BBS Simmern nimmt im August 2020 die Pflegeausbildung in ihren Stundenplan auf, die Stiftung kreuznacher diakonie wird am 1. September 2020 in Simmern mit einer neuen Form der Pflegeausbildung  beginnen.


Am 26. November 2019 fand im Sitzungssaal der Kreisverwaltung das erste Treffen der Initiative zur Sicherung von Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege statt. 50 Führungskräfte aus interessierten ausbildungsbereiten Einrichtungen aus allen Bereichen der Pflege waren der Einladung von Petra Gutenberger-Bieniek von der Kreisverwaltung gefolgt. In seiner Begrüßungsansprache unterstützte der Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Dr. Marlon Bröhr, das Anliegen, den Pflegebedürftigen im Kreis gut ausgebildete Pflegefachkräfte in ausreichender Anzahl bereitzustellen.
 
Die beiden Schulen im Kreis für den Bereich „Pflege“ stellten ihre Planungen zur Umsetzung der sogenannten generalistischen Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau vor. Brigitte Franken als Mitglied der Schulleitung der Berufsbildenden Schule Simmern (BBS) und die Fachlehrerin Aileen Bollenbacher erläuterten das Konzept der BBS, die zum 1. August 2020 mit der Ausbildung beginnt.

Die Stiftung kreuznacher diakonie wird am 1. September 2020 in Simmern und am 1. Oktober 2020 am Standort Bad Kreuznach in den Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufen mit der neuen Form der Pflegeausbildung starten, wie Kathrin Martini als Koordinatorin der praktischen Pflegeausbildung der Stiftung kreuznacher diakonie in der Präsentation ihres Konzeptes erklärte.
 
Als Vertreter des Bildungsministeriums beantwortete Peter Christ-Kobiela im Austausch mit den Teilnehmerinnen die noch offenen Fragen. Die Auftaktveranstaltung war der erste Schritt der Initiative. Um die geforderten vielfältigen Praktikumseinsätze für die zukünftigen Auszubildenden zu koordinieren wurde die Bildung eines gemeinsamen Ausbildungsverbundes vorgeschlagen. Weitere Treffen sind in Planung.
 

Foto: Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis
 
Quelle:
Doris Becker
Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis