2016-09-27_Gewobau.jpg
2020-06-29_Voba_Kreditkarten.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Mainz-Bingen:
    Mainz-Bingen: Mehr als 12.000 Tablets an den Schulen beantragt ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Plus 1: Gesundheitsamt MZ-BIN registriert am Donnerstag 1112 positiv getestete Personen ...weiterlesen

  • Hochmoderne Stadtbücherei in Bingen öffnet zum "Lesen, Lernen, Leute treffen" ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Zwischenbilanz: Corona-Krise für Verwaltung eine turbulente Zeit der Anpassung ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
03.07.2020
- Feuerwehr Mainz erinnert nach Balkonbrand: Zigarettenkippe kann Erdreich entzünden ...weiterlesen >>
 
03.07.2020
- Rockenhausen: Regionalbahn kollidierte mit einer Kuh und ihrem Kalb ...weiterlesen >>
 
02.07.2020
- VG Rüdesheim: Kinderansprecher bot Fußballsammelkarten an - Neunjähriger rannte davon. ...weiterlesen >>
 
02.07.2020
- Sprendlingen: Laser-Kontrolle auf der Motorradstrecke - Nur Autofahrer zu schnell ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Ofenfreund Guenter Meurer Julian Meurer 2019 Promotion
Wärme zum Wohlfühlen vom Ofenfreund
Wenn die Jahreszeiten nicht halten, was sie versprechen, spürt man ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK 2019-08-23 ENK Orthokonzept aussen 630 Text
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 

Mainz: Vier Beamte trugen widerspenstigen Betrunkenen zum Streifenwagen und in Polizeiwache
Schließlich legte sich der Mann vors Polizeitor

Mainz: Vier Beamte trugen widerspenstigen Betrunkenen zum Streifenwagen und in Polizeiwache

Mainz, Dienstag, 30.06.2020, 19:15 Uhr

Vergleichsweise originell und doch als Straftaten zu bewerten waren die Versuche eines 60-jährigen Mainzers, gegen Corona-Regeln, Bußgeldkatalog und Blutprobe aufzubegehren.

Nachdem er gegen 19 Uhr an einem Streit über Corona-Regeln in einer Mainzer Straußwirtschaft beteiligt war, der auch in eine körperliche Auseinandersetzung eskalierte, trafen Polizeibeamte den Mann in seinem Zuhause an. Weil er dorthin offensichtlich stark alkoholisiert mit dem Fahrrad gefahren war, erklärt ihm die Polizisten, dass auch dies eine Straftat darstelle und nun eine Blutprobe entnommen werden muss.

Da er dies nicht akzeptiert, entkleidete sich der kräftige Mann bis auf die Unterhose und weigerte sich, in einen Streifenwagen einzusteigen. Auch dies stellte eine Straftat dar, da er sich der Anordnung – wenn auch passiv – widersetzte. Daraufhin wurde er von vier Beamten zu einem Einsatzfahrzeug und nach einer kurzen Fahrt aus dem Streifenwagen in die Räumlichkeiten der Polizeiinspektion Mainz 3 getragen.

Dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe und danach hätte der 60-Jährige die Dienststelle verlassen sollen. Doch statt sich mit einem Taxi auf den Nachhauseweg zu begeben, legte sich der Mann vor das Einfahrtstor der Polizeidienststelle und verhinderte damit das Ein- und Ausfahren der Polizeifahrzeuge. Auf Aufforderungen, sich zu entfernen, reagiert er nicht, sodass der Mann erneut weggetragen werden musste. Hierbei beleidigt er die Polizistinnen und Polizisten sehr deutlich und erfüllte damit einen weiteren Straftatbestand.

Nachdem ihm nochmals die Konsequenzen seines Tuns und auch möglicher künftiger Handlungen aufgezeigt worden waren, trollte sich der 60-Jährige schließlich und ging langsam zu Fuß von dannen.

Quelle:
Polizeipräsidium Mainz
Telefon: 06131 / 65-0

Telefax: 06131 / 65-3131

E-Mail:
[email protected]
 

Facebook Du findest uns auf FB 410px