2016-09-27_Gewobau.jpg
GUT-Skyscraper-Wohlfuehlen-160x600.jpg
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Bingen:
    Thermografie-Spaziergang in Bingen-Bingerbrück: Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus? ...weiterlesen
  • Bingen:
    Vize-Präsident der Sokai Gakkai und Mitarbeiter zu Besuch in Bingen ...weiterlesen
  • Bingen:
    Bei der VHS Bingen eine Woche lang intensiv Italienisch lernen ...weiterlesen
  • Simmern:
    Ausbildung Pflegefachkraft an zwei Standorten im Rhein-Hunsrück-Kreis ...weiterlesen

Anzeigen
2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg
 

hanz direkt
22.01.2020
- Mainz: Brutale Schläger erwarteten leitende Angestellten auf dem Firmenparkplatz ...weiterlesen >>
 
22.01.2020
- Rheinhessen: Alles, was man falsch machen kann mit Drogen, Messer und Führerschein ...weiterlesen >>
 
22.01.2020
- Bingen: Ein handgreiflicher Streit "holt" Polizei ins Haus – und die findet dort Drogen ...weiterlesen >>
 
22.01.2020
- Bad Kreuznach: Mehrere Fahrzeuge im Bereich Korellengarten aufgebrochen - Zeugen? ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Ein farbiges Europa mit Produkten der Meffert AG
Die international tätige Meffert Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Bad Kreuznach ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege
AD OPTICUM geht neue Wege, die unseren Kunden viel Geld ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
Steuerberater Weber: In Teamwork mit den Kunden mehr Erfolg erzielen
„Gegenseitiges Vertrauen ist mindestens ebenso wichtig wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Boehringer Ingelheim bildet in 20 verschiedenen Berufen aus
Ausbildung hat bei Boehringer Ingelheim eine lange Tradition - sie ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
Sparkasse Rhein-Nahe: Jugendfiliale ist Baustein einer vielfältigen Ausbildung
12 Auszubildende aus dem dritten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Rhein-Nahe ...weiterlesen
 

Neujahrsempfang in Pfaffen-Schwabenheim

SPD-Gemeindeverband Bad Kreuznach stieß mit gut 80 Gästen auf neues Jahr an

SPD-Gemeindeverband Bad Kreuznach stieß mit gut 80 Gästen auf neues Jahr an
2020 fand der Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbandes Bad Kreuznach im Dorfgemeinschaftshaus in Pfaffen-Schwabenheim statt. Der SPD-Ortsverein Pfaffen-Schwabenheim/Biebelsheim fungierte dabei als Ausrichter dieser traditionellen Veranstaltung der Sozialdemokraten in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach.

Dieser sorgte zusammen mit dem SPD-Gemeindeverband für einen gelungenen und würdigen Rahmen, für eine ansprechende Dekoration des Dorfgemeinschaftshauses, für ein kleines und zugleich vielfältiges Buffet sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.
 
Der von gut 80 Gästen besuchte SPD-Neujahrsempfang bot eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Von der Möglichkeit des Austauschs wurde von den Besuchern in Pfaffen-Schwabenheim auch rege Gebrauch gemacht. Zu Beginn gab es allerdings auch Reden, die sowohl zurück als auch nach vorne blickten.

Hauptredner in Pfaffen-Schwabenheim war Daniel Stich, Generalsekretär der rheinland-pfälzischen SPD. Dieser sprach von einem schwierigen Jahr für die Sozialdemokratische Partei, auch mit Rückschlägen auf der Bundesebene. Jetzt habe man jedoch eine neue Führung und sich auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin programmatisch gut aufgestellt. Hinzu komme, dass die SPD-geführten Ministerien eine hervorragende Arbeit machten und Antreiber in der Koalition mit der Union seien. Dies müsse in Zukunft noch deutlicher werden. Auf die Arbeit der sozialdemokratisch geführten Landesregierung nahm Stich ebenfalls Bezug. Ausdrücklich lobte er diese. Rheinland-Pfalz sei ein modernes und erfolgreiches Land. Daran hätten viele ihren Anteil, nicht zuletzt auch die SPD und die von ihre gestellten Ministerpräsidenten Rudolf Scharping, Kurt Beck und jetzt Malu Dreyer. Er danke ausdrücklich über Parteigrenzen hinweg den aktiven Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern vor Ort für ihren Einsatz im kommunalen Gemeinwesen. Dieses Engagement habe größten Respekt und Wertschätzung verdient.

Weiter überbrachten Neujahrsgrüße die Vorsitzende der SPD in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach, Claudia Maschemer, Verbandsbürgermeister Marc Ullrich sowie der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat und gastgebender Ortsvereinsvorsitzender, Michael Simon.


Sozial- und gesellschaftliches Liedgut regte zum Nachdenken an

Simon berichtete über die Arbeit der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat und nannte als Schwerpunktthemen Investitionen in die Ausstattung der Grundschulen, den Anbau an der Grundschule Feilbingert sowie den Hochwasserschutz in Hochstätten. Ganz wichtig war Simon auch, dass es im konstruktiven Zusammenwirken von Verwaltung, Feuerwehr, Feuerwehrausschuss und Verbandsgemeinderat gelungen sei, ein Beschaffungsprogramm für die Wehren für die kommenden Jahrzehnte aufzustellen, das einen wichtigen Orientierungsrahmen für notwendige Investitionen im Feuerwehrwesen gibt.
 
Marc Ullrich bedankte sich in seinem Grußwort bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung sowie den Mandatsträgern für deren Engagement. In den kommenden Jahren wolle er die Personal- und Organisationsentwicklung des Hauses voranbringen, mit Blick auf eine breite Akzeptanz immer jedoch auch unter Einbeziehung der Beschäftigen. Es gehe nicht zuletzt darum, die Bürgernähe auszubauen und den Service im Sinne der Dienstleistungen für die Bürger und die Ortsgemeinden weiter zu verbessern.
 
Die Vorsitzende der SPD in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach, Claudia Maschemer, wusste in ihrem Bericht von einer aktiven Arbeit des SPD-Gemeindeverbandes zu berichten. Als Beispiele nannte sie inhaltliche Informationsabende wie den Informationsabend zum Thema Grundrente sowie gesellige Angebote für die Mitglieder und Bürger. Maschemer betonte auch die Wichtigkeit des guten Kontaktes zu den SPD-Ortsvereinen in der Verbandsgemeinde. Ausblickend sprach sie an, dass am 10. Mai 2020 der Kabarettist Ramon Chorman auf Einladung des SPD-Gemeindeverbandes nach Neu-Bamberg kommt.

Zwischen den Reden gab es noch sozial- und gesellschaftskritisches Liedgut, begleitet von der akustischen Gitarre und vorgetragen von Michael Geier. Die Texte, teilweise aus der Arbeiter- und Freiheitsbewegung, regten die Besucher zum Nachdenken an.
 
Abgerundet wurde der Empfang mit der Ehrung von Ernst-Ludwig Zimmer aus Pfaffen-Schwabenheim für dessen 40-jährige treue Mitgliedschaft in der Sozialdemokratie sowie mit der Übergabe des roten Parteibuchs an das junge Neumitglied Fabian Kirschbaum aus Neu-Bamberg.
 

Foto (von links nach rechts): Auf das neue Jahr stießen auf dem Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbandes Bad Kreuznach an: der Neu-Bamberger SPD-Ortsvereinsvorsitzende Konny König, Neumitglied Fabian Kirschbaum, VG-Bürgermeister Marc Ullrich, SPD-Fraktionsvorsitzender Michael Simon, SPD-Generalsekretär Daniel Stich, der für 40 Jahr SPD-Mitgliedschaft geehrte Pfaffen-Schwabenheimer Ernst-Ludwig Zimmer und die SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Claudia Maschemer.

Quelle:
Michael Simon
SPD-Gemeindeverband Bad Kreuznach


2019-11-05_02ENK_Button_Lackner.jpg