2020-03-02_Sparkasse_Sofa.gif
Twitter-Box


Nachrichten aus der Region
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
    Im Rhein-Hunsrück-Kreis am Mittwoch 109 mit dem Coronavirus infizierte Personen ...weiterlesen
  • Mainz-Bingen:
    Im Kreis Mainz-Bingen wurden 346 Personen positiv auf das Coronavirus getestet ...weiterlesen
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
    Im Rhein-Hunsrück-Kreis am Dienstag 106 mit dem Coronavirus infizierte Personen ...weiterlesen
  • Rhein-Hunsrück-Kreis
    Im Rhein-Hunsrück-Kreis am Montag 102 mit dem Coronavirus infizierte Personen ...weiterlesen

Anzeigen
 

hanz direkt
01.04.2020
- Am Mittwochmorgen rammte ein unbekannter Autofahrer mit seinem Wagen auf der Wilhelmstraße einen Pkw ...weiterlesen >>
 
01.04.2020
- Bingen: Nennen wir es unbedacht - Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss zu Polizei ...weiterlesen >>
 
01.04.2020
- Mainz: Diebstahl aus Kapelle und Räumen der Seelsorge im Katholischen Klinikum ...weiterlesen >>
 
01.04.2020
- Bingen: Dicht an dicht auf Bänken sitzend Alkohol konsumiert - Strafverfahren folgt ...weiterlesen >>
 

Sympathie-PROMOTION
Crucenia Gesundheitszentrum 2017-03-01 630px
Herzlich willkommen im Crucenia Gesundheitszentrum – wir freuen uns auf SIE!
Das Crucenia Gesundheitszentrum, mitten im Kurgebiet Bad Kreuznach gelegen, bietet ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Rehner 2019-07-31 Gartencenter Inhaber Text
Bellandris Rehner Gartencenter – Treffpunkt der Blumenfreunde und Gartenliebhaber
Seit 5 Jahren ist das Bellandris Rehner Gartencenter der Treffpunkt ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
Gewobau 2019-07-16 Titel
GEWOBAU Bad Kreuznach – Wohnen am Puls der Zeit
Gut zu wohnen – das bedeutet für viele mehr als ...weiterlesen
 
Perspektiven-PROMOTION
Michelin 2019-08-09 Ausbildung 02 285px
Top-Facharbeiter „made by Michelin“ dank 50 Jahren Ausbildungskompetenz
Seit 1970 bildet Michelin in Bad Kreuznach Jahr für Jahr ...weiterlesen
 
Sympathie-PROMOTION
ENK 2019-08-23 ENK Orthokonzept aussen 630 Text
ENK Orthokonzept hilft auf die Beine – Fachgeschäft für gesunde Bewegung
Weil jeder Mensch anders ist, kennen die Fachleute von ENK ...weiterlesen
 

Dem Storch ins Nest geschaut
Exkursion in Bingen-Gaulsheim interessierte zahlreiche Teilnehmer

Dem Storch ins Nest geschaut

Es herrscht wieder Leben im Storchennest in Bingen-Gaulsheim: Bis vor einigen Jahren galten sie noch als Seltenheit, so ziehen die Weißstörche heute alljährlich wieder ihre Kreise in der Region.

Seit 20 Jahren brütet „Meister Adebar“, der auch als Glücks- und Kinderbringer bekannt ist, wieder in den Rheinauen. Er hat sich zahlreiche weitere Brutstandorte in der Region erschlossen. Mittlerweile sind es allein sechs Standorte in Bingen. Zusammen mit den Besuchern der Exkursion „Storchennest für Jedermann“ konnte Sabrina Kunz aus dem Team der Öffentlichkeitsarbeit bei innogy beim NABU-Naturschutzzentrum in Bingen das edle Tier hautnah erleben.

innogy unterstützt viele regionale und überregionale Vogelschutzprogramme, sei es bei der Umrüstung technischer Anlagen wie Hochspannungsmaste und Turmstationen oder aber beim Installieren von Nisthilfen für den Weißstorch. Der Arten- und Vogelschutz hat im Unternehmen traditionell einen hohen Stellenwert. Zudem sponsert innogy seit Jahren das Schulklassenprogramm „Hurra der Storch ist da“, bei dem bereits viele Kinder das Storchenpaar beim Brutgeschäft beobachten konnten. Über 300 Kinder- und Jugendgruppen besuchen jährlich das Naturschutzzentrum.

„Wir freuen uns, dass wir den NABU unterstützen können. Mit dieser Vielfalt von Veranstaltungen für Kinder können wir bereits den Kleinsten vieles über den Arten- und Vogelschutz näherbringen“, erläutert Sabrina Kunz.

Dank der gezielten Maßnahmen und Bemühungen der Naturschutzverbände vor Ort kann vieles erreicht werden. Das Errichten von Nisthilfen und die Sicherung von Nahrungshabitaten durch Förderung extensiver Feuchtwiesen oder der Anlage von Kleingewässern haben entscheidend dazu beigetragen, dass die Population so erfolgreich wächst.


Foto: Das Storchenpaar in Bingen-Gaulsheim hat auch in diesem Jahr wieder 5 Junge (Quelle: NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen).

Quelle:
Westnetz GmbH

tracking